Papierqualitäten für Wellpappe

Wellpappe lässt sich auch hisichtlich der eingesetzen Papierqualitäten unterscheiden.

Das Flächengewicht des Papiers und die Papiersorte selber bestimmen die Qualität der Wellpappe. Beide Faktoren sind in vielfacher Weise miteinander kombinierbar.

Die einwellige Pappe besteht aus der Außendecke, der Wellenbahn (WS) und der Innendecke.

Bei der Außen- und Innendecke kann ein Testliner (TL) oder ein stabilerer Kraftliner (KL) verwendet werden.

Wir bieten einwellige Ware an von Qualität 102 B mit der Zusammensetzung 120TL/100WS/120TL bis Qualität 140 B mit der Zusammensetzung: 170KL/135WS/135TL

Wir bieten zweiwellige Ware an von Qualität 203 BC mit der Zusammensetzung: 120TL/100WS/100WS/100WS/120TL bis Qualität 290 BC mit der Zusammensetzung 275KL/135WS/170TL/135WS/275KL

Dazwischen liegen jeweils vielfältige Qualitäten.